CONNECT CUBE V3

für mehr ‘Digital Connectivity’

Der CONNECT CUBE V3 – ein weiterer Meilenstein der MAHA-Digitalisierungsstrategie. Unterschiedliche IT-Infrastruktur, Schnittstellenkonfiguration, Export- und Importfunktion oder aufwendige Netzwerkkonfiguration gehören der Vergangenheit an, denn der CONNECT CUBE V3 vereinfacht Ihren Arbeitsalltag enorm. Er kann als mobiler Datenknoten für alle ASA-Livestream-fähigen Bremsprüfstände der am Markt vertretenen Hersteller eingesetzt werden. Noch nie war Plug’n’Play einfacher. Ein weiteres Feature des CONNECT CUBE V3 ist der Einsatz bei der Sicherheitsprüfung (SP) und der Hauptuntersuchung (HU) nach § 29 StVZO. Bestehende Bremsprüfstände, die über eine ASA-Livestream-Schnittstelle verfügen, können mit dem CONNECT CUBE V3 um eine digitale Anzeige auf Laptop und Smartphone erweitert werden. Dies geschieht über die gängigen Browser bzw. mit dem integrierten HDMI-Port für die Bildschirmanzeige.

Die Lösung – made by MAHA: Der CONNECT CUBE V3

  • Keine Installation notwendig (keine App erforderlich)
  • Fahrzeugprüfung digital & papierlos
  • Herstellerunabhängig 
  • Digitale CONNECT-Anzeige und Berichtsausgabe
  • Leistungsstarker Akku (min. 10 Stunden) 

CONNECT
CUBE V3


MA STAR triple safety ***** 3.5  | 5.5

A new star is born

Zum Jahresstart 2020 stellte der Weltmarktführer MAHA sein jüngstes Produkt im Rahmen eines nationalen und internationalen Produkt-Events vor. Die Zwei-Säulen-Hebebühne MA STAR triple safety***** mit 3,5 t Traglast glänzt mit 3-facher Sicherheit und fünf Sternen zu einem wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die stabile und solide Ausführung, die Sicherheit in der Anwendung, einfache Wartung und einfacher Service, die einfache Inbetriebnahme und die intuitive Bedienung verdienen jeweils einen Stern. Darüber hinaus sprechen vier angemeldete Patente für die weltweite Technologieführerschaft der MA STAR triple safety*****.

Dieses neue Hebebühnenkonzept wird vom Markt hervorragend angenommen. Es wurden in kürzester Zeit bereits mehrere hundert Stück verkauft. 
Zu Beginn des nächsten Jahres wird der „große Bruder“ mit 5,5 t Traglast vorgestellt. 

A new STAR is born - MA STAR von MAHA

MA STAR triple safety ***** – diese 5-Sterne-Hebebühne wird ihrem Namen gerecht.

  1. Stabile und solide Ausführung
  2. Sicher in der Anwendung
  3. Einfache Wartung und Service
  4. Einfache Inbetriebnahme
  5. Intuitive Bedienung

MA STAR
triple safety*****


Neues Schienensystem – Für MAHA-ScheinwerfereinstellPRÜFgeräte (MLT)

KORROSION ADE

Die aus rostfreiem Edelstahl gefertigten Schienen und das Montagematerial bürgen für eine nachhaltige Investition und lange Lebensdauer. Individuelle Möglichkeiten der Über- und Unterflurmontage – sowohl bei Neubauten als auch bei Nachrüstungen – sowie die Überfahrbarkeit mit bis zu 18 t Achslast zeichnen unsere modularen Edelstahlschienen aus.

Schienen-
systeme


Justiervorrichtung MJV II

Kompakt und multifunktional 

Seit Februar 2019 bietet MAHA eine hochmoderne Vorrichtung an, um Bremsprüfstände ab sofort noch effizienter zu kalibrieren und justieren. Das neue Spezialwerkzeug ist mit sämtlichen MAHA-Bremsprüfständen kompatibel und kann bei Krad-, Pkw- und Lkw-Varianten gleichermaßen eingesetzt werden. Dank seiner Kompaktheit ist die multifunktionale Vorrichtung zugleich unglaublich leicht in der Handhabung.

Justier-
vorrichtung
MJV II


LMS 20.0 / PMS 3.5

Achsspieltester LKW und PKW – bereits Richtlinienkonform

MAHA wird jetzt schon den neuen Anforderungen der europäischen Richtlinie 2014/45/EU zu 100 % gerecht. Diese Richtlinie für LKW- und PKW-Achsspieltester muss spätestens bis 20. Mai 2023 von den Kunden umgesetzt werden. Somit erfüllen die Produktlinien LMS und PMS zielgerecht und erfolgreich den Anspruch der synchronen Bewegungen beider Prüfplatten in Längs- und in Querrichtung entgegengesetzt. Zusätzlich für Fahrzeuge > 3,5 t (zul. Ges.gew.) Verfahrweg der Prüfplatten min. 95 mm und Prüfplattengeschwindigkeit min. 5 cm/s.

Für den Kunden stehen nun die folgenden Achsspieltester zur Verfügung. 

  • LMS 20.0   => 20 t Achslast, verchromte Rundführungen
  • PMS 3.5  => 3,5 t Achslast, verchromte Rundführungen

LMS 20.0 /
PMS 3.5


EUROSYSTEM V8

NEUEs, MODERNEs „LOOK & FEEL“ FÜR DIE FAHRZEUGPRÜFUNG

Mit dem neuen Softwareprodukt aus dem Hause MAHA, dem „EUROSYSTEM V8“, präsentiert der Hersteller eine einzigartige Lösung. Verschiedene Prüfabläufe der periodischen Fahrzeugüberwachung lassen sich damit vereinfacht und zeitsparender durchführen. Dank der modernen Benutzeroberfläche ist das „EUROSYSTEM V8“ absolut anwenderfreundlich und intuitiv, und das in über 40 verschiedenen Ländern.

Auf das Wesentliche reduziert – made by MAHA

  • Steuerung
  • Vernetzung
  • Individualität
  • Mobilität
  • Reporting

Exzellente Darstellung und Auswertung aller relevanten Messwerte – made by MAHA

  • Information
  • Optimierung 
  • Flexibilität 
  • Sicherheit

EUROSYSTEM
V8


Konzeptstudie 

Abgasmessung und Bremsprüfung in einem Rollensatz

Ein Prüfstand, zwei Prüfschritte – aus zwei mach eins. MAHA stellt eine innovative Konzeptstudie zur Stickoxidmessung vor. Das Praktische: Damit könnten künftig präzise die Stickoxid-Konzentration (NOx) unter Last und die Bremswirkung der Fahrzeuge kombiniert auf ein- und demselben Prüfstand ermittelt werden.

Konzeptstudie


MLT 3000

Herstellerfreigabe zur Prüfung & Einstellung der neuen VW-Touareg-Scheinwerfer

Spezielle Anforderungen erfordern spezielle Lösungen. Scheinwerfer des neuen VW Touareg werden weltweit nur mit MAHA-Scheinwerfer-Einstellgerät geprüft. MAHA bekommt als erster und bisher einziger Anbieter die offizielle konzernweite Herstellerfreigabe der Volkswagen AG zur Prüfung und Einstellung der Scheinwerfer des neuen VW Touareg.

Herstellerfreigabe 
MLT VW Touareg
scheinwerfer


Wir verkaufen
keine Produkte.
Wir bieten Lösungen.

Das Konzept Zukunft


Mit unseren Technologien tragen wir bei MAHA aktiv dazu bei, die Mobilität von morgen so sicher, zuverlässig und umweltfreundlich wie möglich zu gestalten. Dass wir in punkto Kraftfahrzeugprüfung und Werkstatteinrichtung die besten Lösungen mit der größten Sicherheit hervorbringen, ist nur konsequent. Schließlich finden sich unsere Erfahrung, Leidenschaft und Innovationsfreude in jedem noch so kleinen Detail wieder. Und das wird auch so bleiben. Denn als Stiftung sind wir optimal für die Zukunft aufgestellt: Was wir erwirtschaften, fließt als solide Investition zurück in unser Unternehmen – zum Beispiel für noch mehr Innovationen.