Freie Werkstätten 

Erhalten Sie hier einen Einblick, welche Projekte wir mit unseren Partnern im Bereich der freien Werkstätten in Deutschland und weltweit schon umsetzen konnten.
Freie Werkstätten sind marken- und herstellerunabhängige Werkstätten, die oftmals auch mehrere Marken vertreten.

Projekt: Autohaus Geisser

(Deutschland/Karlsruhe)

Partner: Rolf Schaub GmbH


Im Jahr 2015 kam MAHA zum ersten Mal mit diesem Projekt in Berührung. Der Kunde, das Autohaus Geisser in Karlsruhe, wollte MAHA-Unterflur-Hebebühnen in seinem neuen Autohaus einbauen. Der MAHA-Partner Rolf Schaub GmbH in Mühlacker hatte den Kunden für MAHA-Hebebühnen begeistert. Mit dem Vertrieb, den Produktmanagern, Ingenieuren aus F & E sowie der Fachabteilung Bautechnik von MAHA wurde im ersten Schritt die Machbarkeit auf dem sandigen Untergrund vor Ort geprüft. Nach Freigabe aus dem Hause MAHA wurde dem Architekten mitgeteilt, wie die Einbaukassetten in den Sanduntergrund eingebracht werden sollten. Hierfür musste erst einmal der sandige Boden abgebaut und eine Bodenplatte erstellt werden, auf welche die Kassetten dann gestellt und in vorgefertigte Köcher eingebaut wurden. 

Im Anschluss wurden sie mit einem Geometer millimetergenau ausgerichtet und die Köcher Schritt für Schritt betoniert. Insgesamt wurden auf diese Weise 26 Kassetten exakt positioniert und in die richtige Höhe gebracht. Nachdem die Köcher gezogen wurden, konnten die Fundamente letztlich mit Sand angefüllt und der Werkstattbereich um die Kassetten herum gebaut werden. 

Der MAHA-Partner Schaub lieferte und montierte daneben auch die komplette Ölver- und -entsorgung sowie die Kompressor- und Abgasanlage für das neue Autohaus. Bei diesem Projekt bewiesen alle beteiligten Abteilungen eine kompetente und wirklich starke Leistung, so dass in toller Zusammenarbeit mit dem MAHA-Partner vor Ort – trotz der schwierigen Rahmenbedingungen auf sandigem Untergrund – ein wirklich beeindruckendes Gesamtergebnis realisiert werden konnte, mit dem der Kunde mehr als zufrieden war. Nicht zuletzt aus diesem Grund wird ein weiterer geplanter Neubau des Autohauses Geisser in Heidelberg gemeinsam mit MAHA realisiert. 

MAHA

Produkte


Projekt: Autohaus Geisser

ZS SQUARE

26x


Zwei-Stempel-Hebebühne

MBT 2100

3x


Bremsprüfstand

DUO CM

4x


Scheren-Hebebühne

ES SQUARE

1x


Ein-Stempel-Hebebühne


Projekt: CMV Truck & Bus

(Australien/Laverton)

Partner: MAHA Australia Pty Ltd.


CMV Truck & Bus ist mit über 1.200 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von einer Milliarde Dollar ein sehr großes Händler- und Servicenetzwerk für Mack Trucks, Volvo Trucks, Volvo-Busse und UD Trucks.

Das Unternehmen verfügt über sechs Standorte sowie zehn autorisierte Reparaturservicepartner in ganz Victoria. Der neue Standort in Laverton ist einer der größten Nutzfahrzeughändler in Australien – mit insgesamt 105 Werkstatt- Arbeitsplätzen.

Bei dem Kunden wurden zwei voll ausgestattete Bremsprüfstraßen inklusive Rollensatzanhebung, Lastsimulation und Achsspielerkennung verbaut. Außerdem besitzt der Standort ein integriertes, digitales Scheinwerfer- Einstellgerät MLT 3000. Damit liegt die Ausstattung der Prüfstraße deutlich über den australischen Standards. Die Prüfstraße im vorderen Bereich wird als Sichtungsarbeitsplatz genutzt, um Probleme mit der Federung, den Bremsen oder den Scheinwerfern zu erkennen. Die zweite Prüfstraße befindet sich im hinteren Bereich der Werkstattgrube. 

Dort werden sämtliche Defekte behoben und das Prüfprotokoll gedruckt, das dem Kunden einen Überblick über alle durchgeführten Reparaturen bietet. Nach der Umsetzung des Erstprojekts mit CMV, das dank des Engagements unseres damaligen neuseeländischen Geschäftsführers Bruce Hundley überhaupt erst zustande kam, gibt es bereits Anfragen für weitere CMV-Standorte. Wir sind stolz darauf, dass wir dieses großartige Projekt für unseren Kunden in Australien erfolgreich realisieren konnten.

MAHA

Produkte


Projekt: CMV Truck & Bus

MBT 7250 EURO

2x


Bremsprüfstand

LMS 20/2

1x


Achsspieltester

MLT 3000

1x


Scheinwerfereinstellprüfgerät