MAHA Xtreme

Gemeinsam mit unseren Partnern haben wir uns auf die Suche nach den bisher außergewöhnlichsten MAHA-Projekten gemacht: den MAHA XTREMEs. Gehen Sie mit uns auf eine extreme Reise, und lassen Sie sich beeindrucken.

Projekt: Achterbahn Freiburg

Hebeanlage für die Wartung von Achterbahnen

(Deutschland/Freiburg)

Partner: MAHA Direkt


Die Firma Mack Rides mit Sitz in Waldkirch bei Freiburg ist eines der führenden Unternehmen im Bereich Freizeitparkattraktionen.

Für die Wartung ihrer Achterbahnen benötigte Mack Rides eine spezielle, abgesenkte Hebeanlage unterhalb der Fahrstrecke der Bahn, um ein unter der Bahn platziertes Schienenstück anzuheben. Hierzu wurden zwei Schienenteile untereinander angeordnet, so dass die Bahn geschlossen ist, egal ob die Wartungsschiene oder die Fahrschiene mit der Bahn abschließt. Zur Überprüfung der Waggons fährt die Wartungsschiene nach oben. Die Waggons werden auf die Schiene geschoben und abgesenkt. Wenn die Bahn mit zwei Zügen gleichzeitig fährt, kann das Fahrgeschäft mit nur einem Zug weitergenutzt werden und somit durchgehend in Betrieb bleiben.

Die besondere Herausforderung für MAHA bestand darin, dass die Übergänge zwischen den verfahrbaren Schienenteilen und der restlichen Bahn exakt miteinander abschließen mussten, um ein Entgleisen der Waggons auszuschließen. Bei jedem Verkauf dieses Achterbahntyps durch Mack Rides liefert MAHA nun auch die passende Hebeanlage dazu. Und sorgt mit diesem außergewöhnlichen Projekt auch abseits der Straßen für Sicherheit…

MAHA

Produkte


Projekt: Achterbahn

RGA

4x


Radgreifer-Hebebühne

Traglast

16


Tonnen


Projekt: Diamanten-Förderung

Mobile Radgreifer-Hebebühnen für ALROSA

(Russland/Sibirien/Mirny)

Partner: MAHA Russia


Die russische Unternehmensgruppe ALROSA ist der weltweit führende Diamanten-Produzent. ALROSA fördert 97 % aller Diamanten Russlands und hat an der weltweiten Förderung einen Anteil von 27 %. Die Gruppe arbeitet in der Schürfung, dem Abbau, der Aufarbeitung und dem Vertrieb von Rohdiamanten. Die ALROSA hat ihren Sitz in der Stadt Mirny, Republik Sacha (Jakutien), die im nordöstlichen Teil des asiatischen Russlands liegt. Dort herrscht ein extremes Kontinentalklima mit sehr kalten, langen Wintern und kurzen Sommern. In dieser Region sind die Arbeitsbedingungen extrem: Die Temperaturen sinken im Winter auf −45 bis −50 °C. 

Zwischen 2013 und 2014 lieferte MAHA Russia neun mobile Radgreifer-Hebebühnen vom Typ RGE an ALROSA. Die hochwertigen Geräte erweisen sich als äußerst zuverlässig – selbst unter diesen extremen Klimabedingungen. Nach Ansicht des Kunden haben sich die Hebebühnen absolut bewährt, insbesondere im Vergleich zu den Produkten anderer Anbieter…

MAHA

Produkte


Projekt: Mine ALROSA

RGE

9x


Radgreifer-Hebebühne

Einsatz bei

-45°/-50°


Grad minus


Projekt: Tara-Mine

Rollen-Bremsprüfstand für Allrad-Fahrzeuge

(Irland/Navan)

Partner: MAHA Ireland Ltd.


Die Tara-Mine ist ein Zink- und Blei-Bergwerk in der Nähe der Stadt Navan in Irland. Der Erzkörper liegt dort zwischen 150 und 1.000 m unter der Erdoberfläche. Die Tara-Mine ist die größte Zinkmine in Europa und die neuntgrößte weltweit. Das Vorkommen wurde 1970 entdeckt, die Produktion begann 1977. Seit diesem Zeitpunkt wurden mehr als 85 Millionen Tonnen Erz gewonnen. Im Jahr 2004 wurde die Mine vom schwedischen Bergbauunternehmen Boliden erworben. 

Heute sind in der Tara-Mine 580 Menschen beschäftigt, und jährlich werden ca. 2,6 Millionen Tonnen Erz für die Produktion von Zink und Bleikonzentraten abgebaut.

Im Jahr 2016 stimmte die Firma Boliden dem Kauf eines neuen Rollen-Bremsprüfstands (MBT 2250 mit RS 5) von MAHA Ireland zu, um seine Flotte von Allrad-Fahrzeugen zu prüfen, die in der Mine eingesetzt werden. Einen Bremsprüfstand trifft man in dieser Tiefe wahrscheinlich eher selten an…

MAHA

Produkte


Projekt: TARA-MINE

MBT 2250

1x


Bremsprüfstand

Einsatz

1.000 m


unter Tage


Weitere MAHA XTREME-PROJEKTE

 

Wir konnten Ihnen hier bereits drei unserer MAHA XTREME-Projekte vorstellen. Weitere 47 der außergewöhnlichsten MAHA-Projekte sind in unserem illustrierten Sammelband MAHA XTREME zu finden.
Seien Sie gespannt!