Bilder als ZIP-Download
  • Unternehmen
  • Abgasmesstechnik

Auf Grundlage dieser gemeinsamen Werte setzen die Branchengrößen AVL und MAHA auf eine gemeinsame Zukunft. AVL DiTEST glänzt mit über 15 Jahren Erfahrung in intelligenten Gerätelösungen für den automobilen Sektor. MAHA verfügt über 50 Jahre fundierter Expertise als Hersteller von Fahrzeugprüf- und Hebetechnik mit weltweitem Vertriebsnetz. Die Kombination beider Global-Player ist die perfekte Voraussetzung für eine innovative und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Haldenwang, 14. September 2021. Mit der offiziellen Bekanntgabe zum heutigen Tag gehen wir gemeinsame Wege im Bereich der Abgasmesstechnik. Das Ziel der beiden Weltmarktführer ist es zukünftig, die perfekte und effiziente Lösung für ihre Kunden anzubieten. Darüber hinaus besticht diese neue Zusammenarbeit durch eine sehr bewährte und hochfunktionale Lösung im Bereich Aftersales-Service.

Hohe Qualität und Robustheit in der Anwendung zeichnet die AVL-Geräte aus, dies ist deckungsgleich mit der MAHA-Philosophie der Qualitäts- und Technologieführerschaft.

Es ist eine Geschichte, die das Leben schreibt. Nach dem Kennenlernen auf Geschäftsführerebene auf der Automechanika 2018 in Frankfurt und vielen gemeinsamen Gesprächen, auf der Basis von Sympathie und beidseitigem Vertrauen, ist der Kooperationsgedanke entstanden.

„Wir freuen uns jetzt schon sehr und sind stolz darauf, dass zukünftig zwei Weltmarktführer zusammenarbeiten werden. Diese Verbindung wird für beide Unternehmen von Erfolg gekrönt sein. Davon sind wir absolut überzeugt. Die Basis stimmt jetzt schon, denn Sympathie schafft Vertrauen, und Vertrauen schafft die beste Grundlage für eine gegenseitige, erfolgreiche Geschäftsbeziehung“, bekräftigt MAHA-Geschäftsführer Stefan Fuchs.

Zusätzlich zu den bereits verfügbaren Stand-Alone-Geräten steht als nächstes Highlight die Integration der AVL-Geräte in das MAHA-EUROSYSTEM an. An diesem marktrelevanten Thema arbeiten die Softwareentwickler von AVL DiTest und MAHA gemeinsam mit höchster Priorität. „Dies wird es uns ermöglichen, als einziger Hersteller auf dem Weltmarkt die länderspezifische Prüfstraßensoftware EUROSYSTEM und MAHA-Emission-Software mit bewährten AVL-Abgasmesssystemen anzubieten – das können unsere gemeinsamen Kunden kaum erwarten“, so MAHA-Geschäftsführer Michael Amann.

Der Erfolg ist nicht mehr aufzuhalten. Bereits vor Bekanntwerden der Kooperation wurden 125 Geräte verkauft – Stärke verbindet.

 

Umfangreiche Produktdetails, technische Daten und viele weitere Informationen zu den MAHA-ABGASDIAGNOSE-SYSTEMEN finden Sie zudem auf unserer Website unter folgenden Links:

MO/ MAHA Opazimeter: https://www.maha.de/de/produkte/abgasmesstechnik/abgasmessgeraet/mo~p25143

M4GT/ MAHA 4 Gastester: https://www.maha.de/de/produkte/abgasmesstechnik/abgasmessgeraet/m4gt~p25135

MCT/ MAHA Combi Tester: https://www.maha.de/de/produkte/abgasmesstechnik/abgasmessgerat/mct~p25150

 

Das vollständige Angebot finden Sie unter folgendem Link: Abgasmessgerät | MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG