Mit „Return of Material Authorization“ (oder „Return Merchandise Authorization“) wird eine vom Lieferanten vergebene Kennnummer für die Warenrücksendung bezeichnet. Um Sie noch besser und schneller bedienen zu können,  füllen Sie einfach die nachfolgenden Formulare online aus und Sie erhalten Ihre RMA-Nummer. So kann MAHA im Wareneingang Ihre Rücksendung sofort fehlerfrei zuordnen und Sie können den Status eines bereits abgesendeten RMA-Vorgangs nachverfolgen.

Der RMA-Prozess dient uns, die Ware strukturiert zurückzuführen. Dadurch wird eine schnellere und fehlerunanfälligere Zuordnung und Verarbeitung der Retoure sichergestellt. Wichtig ist, die RMA-Nummer gut und sichtbar auf der Verpackung anzugeben, um in der Warenannahme die Lieferung besser separieren zu können.

Damit auch mit Ihrem Drucker der Barcode erzeugt werden kann ist ein Softwarefont notwendig. Speichern Sie bitte die Datei "FRE3OF9X.TTF", die nachfolgend zum Download bereit steht, auf Ihrem Rechner in das Systemverzeichnis "C:\Windows\Fonts". Haben Sie den Font richtig gespeichert oder ist bei Ihnen der Font bereits vorhanden, testen Sie bitte mit dem nachfolgend zum Download bereit stehenden "Muster-Paketlabel" ob der Barcode richtig angezeigt wird.

Vielen Danke für Ihre Mithilfe. Weiterhin sind wir für Verbesserungsvorschläge und Tipps offen.