Auf der Suche nach dem richtigen Job? Zu finden bei MAHA
Mit Sicherheit.

MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG entwickelt, fertigt und vertreibt Fahrzeugprüfstände, Hebetechnik sowie Systeme zur Abgas- und Leistungsmessung über alle Fahrzeugkategorien hinweg. Zu den Kunden unserer vernetzten Prüf- und Messsysteme zählen Automobilhersteller, Prüforganisationen und Kfz-Werkstätten weltweit.

Ausbildung zum Verfahrensmechaniker (m/w/d)

Was die Stelle beinhaltet:

Ausbildungsschwerpunkte

  • Erzeugung von dekorativen und funktionellen Oberflächen und deren Qualitätssicherung
  • Prüfung der Werkstücke in Bezug auf Beschichtbarkeit
  • Wareneingangskontrolle und Auswahl des Beschichtungsverfahrens
  • Vor- und Nachbehandlung beschichteter und unbeschichteter Oberflächen
  • Durchführung von Sprühverfahren für flüssige und pulverförmige Beschichtungsstoffe
  • Manuelle oder automatische Vorbehandlung des Werkstücks
  • Beschichten der Bauteile mit Pulver- oder Nasslack
  • Unterscheidung von Lackbestandteilen und ihrer Wirkungsweise
  • Planen und Vorbereiten einzelner Arbeitsschritte
  • Überwachen und Steuern komplexer Anlagen (z.B. Sprühstand)
  • Ergreifung von Maßnahmen, um mögliche Umweltbelastungen zu vermeiden oder zu vermindern
  • Qualitätskontrolle der fertigen Beschichtung / Bauteile

 

Ausbildungsdauer 3 Jahre

Einsatzbereich nach der Ausbildung Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik steuern und überwachen weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen, um Oberflächen aus Holz, Metall und Kunststoff mit Hilfe verschiedener Applikationsverfahren, z.B. Pulverbeschichtung, zu überziehen. Hauptsächlich arbeiten Verfahrensmechaniker für die Beschichtungstechnik in Industriebetrieben des Maschinen- und Anlagenbaus oder des Fahrzeugbaus. Aber auch in der Elektroindustrie sowie in der kunststoffverarbeitenden Industrie können sie beschäftigt sein.

Mögliche Fortbildungen Techniker, Industriemeister Fachrichtung Lack

Was Sie mitbringen:

Schulabschluss

  • Qualifizierender Hauptschulabschluss, Mittlere Reife
  • Technisches Verständnis und logisches Denken
  • Spaß an naturwissenschaftlichen Fächern
  • Lernwille und Eigeninitiative 
  • Teamgeist