Zum Jahresstart 2020 stellte der Weltmarktführer MAHA sein jüngstes Produkt im Rahmen eines nationalen und internationalen Produkt-Events vor. Die Zwei-Säulen-Hebebühne MA STAR triple safety***** mit 3.5 t Traglast glänzt mit 3-facher Sicherheit und fünf Sternen zu einem wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis. Die stabile und solide Ausführung, die Sicherheit in der Anwendung, die einfache Wartung und Service, die einfache Inbetriebnahme und die intuitive Bedienung verdienen jeweils einen Stern. Darüber hinaus sprechen vier angemeldete Patente für die weltweite Technologieführerschaft der MA STAR triple safety*****. Die über 200 Teilnehmer waren ausnahmslos begeistert. Einer von Ihnen: „Ich bin schon seit über 30 Jahren in der Branche und hätte nie gedacht, dass man bei einer neuen Zwei-Säulen-Hebebühne so vieles besser machen kann.“

 

Haldenwang, 31. Januar 2020. „Wir verkaufen keine Produkte. Wir bieten Lösungen.“ Diesen Slogan nimmt MAHA ernst und reagiert mit ihrer neuesten Produktentwicklung auf die wichtigsten Anforderungen ihrer Kunden am Markt. Unter Leitung des Geschäftsführers, Herrn Stefan Fuchs, wurden nach dem Motto „wenn MAHA wüsste, was MAHA weiß“ die erfahrensten und besten Mitarbeiter ihres Fachs in einem Projektteam vereint. „Heraus kam die weltweit beste Zwei-Säulen-Hebebühne, die besondere Sicherheit bietet und zudem sehr einfach zu bedienen ist“, freut sich Geschäftsführer Stefan Fuchs über die herausragende Qualität des Ergebnisses und bedankt sich beim gesamten Projektteam.

„Nur wer sich hohe Ziele setzt, kann den Kunden die besten Produkte liefern.“ Die Hubsäulen der MA STAR sind durch ihre spezielle „Origami-Fertigungstechnik“ besonders stabil und solide in der Ausführung. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte man auf rund 90% der Schweißnähte verzichten. Die schienengeführten Gleitsteine und die damit verbundene optimale Verteilung des Hubgewichtes innerhalb der Hebebühne ist einzigartig. Aufgrund des ausgeklügelten triple safety Systems ist die Hebebühne unvergleichbar sicher in der Anwendung. Dreifache Sicherheit garantiert das bewährte Spindel-Mutterpaket, die von MAHA entwickelte, einzigartige Mutterbrucherkennung „Giraffe“ sowie die serienmäßig integrierte Motorbremse. Einfache Wartung und Service werden durch den leicht zugänglichen, außenliegenden Kabelkanal und die unkomplizierte Schmierung gewährleistet. Durch das neue Steuerungskonzept werden unnötige Fehlermeldungen oder unnötige Serviceeinsätze einfach aus dem Weg geräumt. Ebenso genial, da benutzerfreundlich, ist die einfache Inbetriebnahme plug 'n' play sowie die optische Fehlerdiagnose durch die auf der Platine angebrachten Leuchtdioden. Es gibt noch viele weitere Produktvorteile, die diese Hebebühne auszeichnen – überzeugen sie sich selbst auf YouTube unter „MA STAR - Product Video“.

Als Schauplatz für die Produktpräsentation diente das neue MAHA TRAINING CENTER. Durch gekonnte Planung, Dekoration und mit Hilfe des MAHA-eigenen Betriebsrestaurants wurde die sonst zweckmäßige Schulungshalle umfunktioniert, um den Star des Tages vorzustellen und die Kunden mit Köstlichkeiten zu verwöhnen. Die Teilnehmer konnten sich anschließend direkt selbst von den zahlreichen Vorteilen der neuen Hebebühne überzeugen. Zugleich bot sich die Gelegenheit, die wichtigsten Neuerungen an fünf vorbereiteten Technik-Stationen „live“ zu erleben, Fragen zu stellen und sich mit den MAHA-Experten auszutauschen. „Wir freuen uns, unseren weltweiten Kunden und Handelspartnern mit der MA STAR ***** triple safety einen absoluten Werkstatt-STAR anbieten zu können“, so Fuchs in seiner Ansprache bei dem offiziellen Produktlaunch. „Seien Sie gespannt, denn zur Automechanika im September sind noch zahlreiche weitere Produktneuheiten geplant, die wir auf der Messe präsentieren werden.“