•  Ehemaliger Gesellschafter und Geschäftsführer von Sherpa Autodiagnostik GmbH, Manfred Rischke, kehrt nach 15 Jahren als Berater zur MAHA Gruppe zurück

Haldenwang, 28. August 2018. Manfred Rischke war schon einmal fast 20 Jahre bei MAHA beschäftigt, zuletzt verantwortlich als Vertriebsleiter. Im Juli 2003 entschloss er sich, sich selbständig zu machen und baute über die letzten 15 Jahre als geschäftsführender Gesellschafter sukzessive das Unternehmen Sherpa Autodiagnostik GmbH in Mühldorf am Inn mit auf. Nun kehrt Herr Rischke nach 15 Jahren zur MAHA zurück, um als Berater in leitender Funktion verschiedene Bereiche gemeinsam mit der Geschäftsführung und Führungskräften der MAHA Gruppe weiterzuentwickeln.

„Ich bin sehr froh, Manfred Rischke für diese neue Aufgabe gewonnen zu haben. Die Kombination von langjähriger Branchenerfahrung und Produktkenntnis gepaart mit Industrie-Know-how wird uns helfen, zügig Geschwindigkeit aufzunehmen, um das Wichtige richtig zu machen. Herr Rischke wird seine Tätigkeit im September 2018 aufnehmen und freut sich bereits sehr, uns mit seinem Beitrag zu unterstützen“, so Stefan Fuchs, Geschäftsführer von MAHA.

(Bild: Manfred Rischke mit MAHA Geschäftsführer Stefan Fuchs)