DE | EN | ES | FR
Abgasmessgeräte MET 6-3 frei Leitfaden

MET 6.3 Kombigerät

MET-SERIES | Kombi-Abgasmessgerät für Benzin- und Dieselmotoren

VP 135213
Beschreibung

Beschreibung:

  • Abgasgerät besticht durch geringes Gewicht und Baugröße
  • Kurze Aufwärmzeit und damit sehr schnelle Messbereitschaft
  • Eine gemeinsame Sonde für Diesel und Benzin ausreichend
  • Präzise Analyse der Gaskomponenten HC, CO, CO2, O2 mit Lambdawertberechnung
  • Zeitsparende und problemlose Prüfung bzw. Diagnose der Rauchgastrübung/Partikelkonzentration im Teilstromverfahren bei freier Beschleunigung oder unter Belastung des Motors
  • Intuitive Bedienung, übersichtliche Struktur beim AU Ablauf nach aktuellem Leitfaden 5 ermöglichen minimale Durchlaufzeiten
  • EOBD Auswertung mit MAHA VCI besonders komfortabel möglich
  • Innovative Kondensat Abscheidung dank aktivem Wasserabscheider
  • Wartungsfreundlich, dank bester Zugänglichkeit
  • Zukunftssicher mit neuester Technologie
  • Alle Messwerte HC, CO, CO2, O2, K-Wert, Trübung, Partikelkonzentration können gleichzeitig angezeigt werden
  • Option:
    • Erweiterbar auf zusätzliche NOx-Messung; (Stickstoffmonoxid (NO) und Stickstoffdioxid (NO2) werden separat gemessen)
    • W-LAN Schnittstelle
Benzinmesszelle:
  • Teilstrom-Abgastester mit Anzeigeeinheit (Basisgerät) zur Analyse der Gaskomponenten HC, CO, CO2, O2 mit Lambdawertberechnung
  • Abgasmessung bei CNG, LPG und Benzinmotoren möglich
Dieselmesszelle:
  • Abnahme nach PTB-Anforderungen 18.09
  • Momentane oder kontinuierliche Messwertaufnahme
  • Optionen:
    • W-LAN Schnittstelle

Lieferumfang:

  • Basisgeräte Gasanalysator und Rauchgastrübungsmessgerät/Partikelkonzentrationsmessgerät in einem hochwertigen Kunststoffgehäuse mit integrierter Anzeigeeinheit und Tastenfeld
  • Abgasentnahmesonde aus Stahlgeflecht 600 mm, 2000 mm Sondenschlauch
  • LAN Schnittstelle mit LAN Kabel (RJ 45)
  • Steckernetzteil 110V - 230V, 50/60Hz
  • Transparenter Schlauch zur Kondensat Abscheidung mit Auffangbehälter
  • Hauptfilter, Nullpunktfilter, Kondensatfilter
  • Elektrochemischer O2-Sensor
  • Triggerzange für MET 6.3 zur induktiven Drehzahlerfassung an Zündkabeln
  • 2 Ersatzfilter, 2 Ersatzdichtungen
  • Messwertsoftware zur kontinuierlichen Messung und Steuerung des MET ohne länderspezifischen Prüfablauf
Dokumente

Prospekte

Broschüre MET-Series DE | EN | ES | FR
Technisches Datenblatt MET 6.3 DE | EN | ES | FR
Technische Daten
Messzelle [MET 6.1] Benzin
Messbare Gase HC, CO, CO2, O2
Messprinzip Infrarotspektrometrie HC, CO, CO2
Messprinzip Elektrochemische Erfassung O2
Durchfluss 3,5 l/min
Genauigkeitsklasse O (OIML)
CO - Messbereich / Messwertauflösung (max.) 0 - 15 % Vol. / 0,01
CO2 - Messbereich / Messwertauflösung (max.) 0 - 20 % Vol. / 0,01
HC - Messbereich / Messwertauflösung (max.) 0 - 9999 ppm / 0,1
O2 - Messbereich / Messwertauflösung (max.) 0 - 25 % Vol. / 0,01
Lambda (berechnet) 0,5 - 9,99 / 0,01
Messzelle [MET 6.2] Diesel
Messprinzip Extinktionsmessung
Aufheizzeit der Messzelle ca. 150 s
Messbereich Partikelkonzentration 1 - 1100 mg/m³
Auflösung Partikelkonzentration 1
Messbereich Trübung 0 - 100 %
Messbereich Absorptionskoeffizient 0 - 9,99 m-1
Auflösung Absorptionskoeffizient 9,99 m-1
Bordspannung 10 V / 30 V
Spannungsversorgung 1/N/PE 110 V/230 V 50 Hz/60 Hz
Umgebungstemperatur 0 °C - 45 °C
Betriebshöhe -10000 mm - 300000 mm
Maße Gesamt (L x B x H) 160 mm x 225 mm x 406 mm
Gewicht 5,0 kg
Bilder
Angebot anfordern - MET 6.3 Kombigerät
*notwendige Angaben
Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.Datenschutz